Lebensmittel & Getränke

Die industrielle Erzeugung von Lebensmitteln und Getränken ist eine der größten Branchen weltweit. Insbesondere hier ist die Wasserqualität sehr wichtig, da das eingesetzte Wasser zu einem Teil des Produkts wird. Daher benötigen Lebensmittelhersteller je nach Art der Produktion Anlagen zur Filtration, Enthärtung, Teil- und Vollentsalzung sowie Entkeimung des Wassers. Egal ob es um die Aufbereitung von Brunnenwasser, Stadtwasser oder anderen Wasserquellen geht: H+E liefert die richtige Technologie für Ihre industrielle Wasseraufbereitung. Unsere Anlagen zeichnen sich durch Betriebssicherheit, Ressourcenschonung und eine hohe Automatisierung aus.

In der Produktion fallen verschiedene Abwässern an. Zum Teil sind diese durch Produktreste stark belastet, wie bei Zuckerrübenwaschwasser. Zum Teil handelt es sich um mit Salz belastete Ströme, wie Abwasser aus Flaschenwaschanlagen. H+E hat in vielen Branchen breitgefächerte Erfahrungen und kann Sie kompetent beraten. Dazu zählen Hefe-, Kartoffel- und Milchverarbeitung ebenso wie Zucker-, Bier- und Saftherstellung. Von der anaeroben Vorbehandlung über die Aerobstufe mit Nährstoffelimination bis zu einer kompletten Turnkey-Anlage planen und liefern wir für die Lebensmittelbranche und Getränkeindustrie jede erdenkliche Abwasseranlage.

Frage

„Wir benötigen eine temporäre, containerisierte und bei Bedarf modular erweiterbare Wasseraufbereitungsanlage. Können Sie uns eine Lösung anbieten?“

Antwort

„Wir haben viel Erfahrung mit containerisierten, erweiterbaren Lösungen. In weniger als vier Monaten haben wir beispielsweise eine containerisierte Ultrafiltrationsanlage an eine deutsche Zuckerfabrik ausgeliefert. Dadurch ermöglichten wir es unserem Kunden, rechtzeitig zu Kampagnenbeginn den Betrieb aufnehmen zu können.“

Frage

„Wir benötigen einen schnellen Service oder eine Bestandsaufnahme und Untersuchung unserer Anlage, die nicht aus ihrem Haus kommt. Können Sie uns hier weiterhelfen?„

Antwort

„Unsere Serviceabteilung bietet Ihnen eine Untersuchung und Beurteilung Ihrer Anlage – egal von welchem Lieferanten sie kommt. Unsere Spezialität ist die Optimierung von Anaerobstufen und Aerobstufen.“

Frage

„Wir müssen zukünftig direkteinleiten und benötigen daher kompetente Hilfe bei der Realisierung einer neuen, eigenen Abwasseraufbereitung. Diese muss alle gesetzlich vorgegebenen Grenzwerte einhalten. Wie können Sie uns hier unterstützen?“

Antwort

„Auf Basis Ihrer Abwasserdaten erstellten wir gerne eine Auslegung. Dann planen, konstruieren und montieren wir Ihre neue Abwasseranlag. Ein Beispiel dafür ist die moderne Anlage für unseren ägyptischen Kunden Nile Sugar.“

Frage

„Unsere biologische Abwasserbehandlung wird regelmäßig oder dauerhaft überfrachtet. Deshalb können wir die erforderlichen Grenzwerte nicht einhalten. Welche verfahrenstechnischen Lösungen können Sie uns anbieten?“

Antwort

„Wir empfehlen die Integration einer Hochlast-Vorbehandlung. Damit konnte H+E bereits bei für vielen Kunden die Kapazität der bestehenden Abwasserbehandlung verbessern. Ein Beispiel dafür stellt die Modernisierung der Abwasserbehandlung beim polnischen Kartoffelverarbeiter Farm Frites Lebork dar.“

Frage

„Wir sind uns unsicher, ob ein biologisch-anaerobes Verfahren tatsächlich für unsere Gegebenheiten geeignet ist. Gibt es kostengünstigere und prozessstabilere Systeme? Welche sinnvollen Alternativen können Sie uns empfehlen?“

Antwort

„Insbesondere für kleinere Abwasseranlagen kann eine aerobe Vorbehandlung sinnvoller sein als eine anaerobe. Der anfallende Überschusschlamm kann zum Beispiel zusammen mit Flotatschlamm in einem Faulbehälter vergärt werden. Dabei entsteht Biogas. Dieses Konzept hat H+E bei einer bayerischen Molkerei erfolgreich umgesetzt.“

Kontaktieren Sie unsere Experten

Was ist die Summe aus 4 und 5?

* Pflichtfeld

weitere Referenzen

Umwelt­freund­liches Konzept für Reinst­wasser und Abwasser

Deutschland, 2007

Mit seiner Gesamtlösung für die Prozesswasser­versorgung und die Abwasserreinigung überzeugt H+E den Photovoltaik­modulhersteller Avancis.

Abwasser­auf­bereitung für strengste Vorgaben

Ägypten, 2008

In Ägypten ist in einer Zuckerrübenfabrik eine anaerob-aerobe Abwasserreinigungsanlage in Betrieb, die strengste Grenzwertvorgaben erfüllt.

Bio­logische Abwasser­reinigung für höchste An­for­derungen

Russland, 2014

Um an ihrem Standort Sovetsk sehr niedrige Einleitwerte zu erreichen, setzt SCA Hygiene Products auf eine anspruchsvolle biologische Abwasserreinigung von H+E.